Wie Sie Sprache mit Multimedia nachhaltig lernen 

 

Nachhaltig lernenJe mehr Sinne beim Lernen angesprochen werden, desto besser können in aller Regel Informationen abgespeichert werden. Lernen mit allen Sinnen (welches auch den Tastsinn, den Geruchssinn und den Geschmackssinn mit einschließen würde) können multimediale Sprachkurse zwar (noch) nicht bieten, sie geben Ihnen aber die Möglichkeit, alles, was Sie lesen auch unmittelbar anhören zu können. Test- und Übungsmöglichkeiten erlauben Ihnen zudem, das korrekte Schreiben der Fremdsprache zu erlernen. 
 
In diesem Artikel möchten wir Ihnen weitere Vorteile des Lernens mit multimedialen Sprachkursen näherbringen. Lernen mit multimedialer Software ist nicht nur eine bequeme und kostengünstige Möglichkeit, von zu Hause aus zu lernen:
Es macht ebenso Spaß und der Lernerfolg stellt sich rasch ein. 


 
 

Freie Einteilung des Lernpensums und Lernen, wo immer Sie möchten

 

Anders als beispielsweise im traditionellen Unterricht, können Sie selbst über Ihr Lernpensum und Ihre Lerngeschwindigkeit entscheiden. Darüber hinaus können Sie lernen, wo und wann Sie das möchten. Zum Lernen benötigen Sie lediglich Ihren PC oder ihr Notebook ̶ wo Sie damit lernen möchten, ist Ihre Entscheidung. Zusätzlich können Sie sich auch Vokabeln beim Auto- oder Bahnfahren auf Ihrem mp3-Spieler vorsprechen lassen. 
 
Wenn Sie Tipps bekommen möchten, wie Sie Ihre Lernumgebung sinnvoll gestalten und zu welchen Zeiten Sie idealerweise lernen sollten, finden Sie in hier zwei interessante Artikel zu diesen Themen. 
 
 

Die Lernsoftware ist jederzeit verfügbar

 

Immer wenn Sie Zeit und - vor allem - Lust haben, können Sie weiterlernen. Sie können dabei natürlich auch frei darüber entscheiden, wie viel Sie gerade lernen möchten und wie oft Sie die Lektionen wiederholen, bis Sie den Wortschatz verinnerlicht haben. 
 
 

Lernen durch Zuhören und Imitation

 

Nachhaltig lernenNeben dem Erlernen der Sprache und der Rechtschreibung über das Lesen, können Sie sich alle Lektionen auch so oft Sie möchten vorsprechen lassen - und so anhand des Gehörten Ihre eigene Aussprache testen. Anders als bei herkömmlichen Sprachkursen auf Kassette oder CD ist es bei multimedialen Sprachkursen ein Kinderspiel, sich bestimmte Sätze oder Wörter immer wieder per Mausklick anzuhören, bis Sie die richtige Aussprache wie im Schlaf beherrschen. 
 
 

 

Lernen ohne Stress

 

Anders als in herkömmlichen Unterrichtsumgebungen (wie in Schulen, Volkshochschulen etc.) bestimmen Sie Ihr Lerntempo stets selbst. Es gibt kein verordnetes Lernpensum, das Sie allwöchentlich lernen müssen. Sie bestimmen stets selbst, wie Sie vorangehen und welche Aufgaben Sie absolvieren möchten. Die Angst vieler Lerner, sich in einem Kurs vor anderen Teilnehmern zu "blamieren", weil man etwas beispielsweise nicht auf Anhieb verstanden hat, kann bei multimedialen Kursen stark reduziert werden. 
 
Teil von Multimediakursen sind aber natürlich auch verschiedene Übungs- und Testmöglichkeiten, mit denen Sie Ihr erworbenes Wissen überprüfen und festigen können. Wenn Sie einmal keine für sich zufriedenstellende Ergebnisse erlangt haben, können Sie jederzeit die Lektionen und natürlich auch alle Tests wiederholen. So festigen Sie Ihr Wissen - ohne Druck oder Prüfungsangst ausgesetzt zu sein. 
 
Da Sie Übungen und Lektionen so oft wiederholen können, wie Sie möchten, werden Sie rasch an Sicherheit und Routine im Gebrauch der Fremdsprache gewinnen. Da das neu erworbene Wissen anhand der Testmöglichkeiten stets für Sie überprüfbar ist, werden Sie effektiv und zeitnah Ihren Lernerfolg sehen und dadurch noch mehr Spaß am Lernen haben. 
 
 

Individuelle Übungs- und Testmöglichkeiten

 

Multimediale Sprachkurse bieten Ihnen eine ganze Reihe unterschiedlicher Übungen, mit denen Sie das erworbene Wissen immer wieder überprüfen und somit festigen können. Beispielsweise können Sie in einem weiteren Artikel etwas über die "maßgeschneiderten" Lernübungen für Ihren individuellen Lerntyp erfahren. Durch die vielen Möglichkeiten, die ein computergestützter Kurs bietet, werden Sie bereits nach kurzer Zeit Ihre für Sie effektivste und angenehmste Lernmethode finden. 
 
 

Nachhaltiges Lernen

 

Wer mit multimedial angelegter Software lernt, setzt mehr seiner Sinne gleichzeitig ein. Es ist wissenschaftlich belegt, dass man mehr lernt, je mehr Sinne am Lernprozess beteiligt sind. Wer zuerst eine neue Vokabel liest, sie dann hört und nachspricht und zum Schluss noch einmal niederschreibt, hat gute Chancen sich das neue Wort wirklich merken zu können. 
 
Viel Neugierde und Erfolg beim Lernen mit multimedialer Software

 von Christoph Gollub 

copyright by Sprachenlernen24

Weiter zu: Der richtige Ort zum Lernen

 

Ich empfehle Ihnen die kostenlose Sprachkursversion

Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkursversion in Ihrer Wunschsprache und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!
Sie möchten folgende Sprache lernen:

        
                                                           
(Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)