Wie Sie mit Wikipedia Fremdsprachen lernen können

 

Heute möchte ich Ihnen ein interessantes und kostenloses Werkzeug zum Sprachenlernen vorstellen: Wikipedia, die freie Enzyklopädie. 
 
Sie können bei Wikipedia hunderttausende von Fachartikeln in mittlerweile rund 260 Sprachen und Mundarten nachlesen. Die Anzahl der Artikel pro Sprache bzw. Dialekt variiert dabei von 2,5 Millionen (auf Englisch) bis 10.000 (auf Aserbaidschanisch). 
 
Mit diesem umfangreichen und frei zugänglichen Angebot können Sie Ihr Sprachwissen immens verbessern. 
Besuchen Sie einfach die Sprachen-Seite der Wikipedia und wählen Sie die Sprache aus, in der Sie einen Artikel lesen möchten. 
 
 

Wie setzte ich Wikipedia beim Fremdsprachenlernen optimal ein?

 

Ein guter Einstieg ins Lernen sind die als „exzellent“ gekennzeichneten Artikel. 
 
Auch die lesenswerten Artikel bieten viele kostenlose Lerneinheiten für Sie. 
 
Wählen Sie hier in der linken Spalte (unter „Andere Sprachen“) Ihre gewünschte Sprache aus. Jeden Tag werden dort neue, von den betreuenden Redakteuren als besonders gut bewertete Artikel veröffentlicht. 
 
 

Meine Empfehlung an Sie:

 

Lernen mit WikipediaIch empfehle Ihnen uneingeschränkt die Fachgebiete Geographie, Kunst, Kultur, Geschichte, Gesellschaft zu lesen – diese sind meist leicht zu verstehen und erweitern Ihr Allgemeinwissen und Ihr Wissen zur Landeskunde ganz nebenbei. 
 
Alle, die sich für Technik und Wissenschaft interessieren, werden je nach Themengebiet mit vielen Fachbegriffen konfrontiert. Wenn Sie einen Artikel nicht verstehen sollten, dann machen Sie sich keine Sorgen:
Wenn Sie den Artikel über Atomphysik schon im Deutschen nicht ganz verstanden haben, dann werden Sie dies auf Finnisch wohl ebenso wenig nachvollziehen können. 
 
Lassen Sie sich aber davon nicht entmutigen:
Suchen Sie sich einfach einen Eintrag, den Sie besser erschließen und verstehen können. Je länger Sie mit den Artikeln in Wikipedia arbeiten, desto schneller und desto mehr werden Sie verstehen. 
 
Fachartikel über Medizin, Physik und Chemie sind in der Regel ebenfalls schwerer zu verstehen, Artikel über Biologie oder technische Geräte sind meist leichter. 
 
 

Wie kann ich unbekannte Wörter online nachschlagen?

 

Sie werden natürlich nicht jedes unbekannte Wort im Lexikon nachschlagen wollen. Es gibt mittlerweile Programme, bei denen Sie das unbekannte Wort nur anklicken brauchen und automatisch die Übersetzung erhalten. 
 
Wenn Sie Firefox als Browser verwenden, erhalten Sie von Google ein automatisches Übersetzungstool. 
 
Klicken Sie dazu im Firefox auf 
 
* Extras - Add-Ons 
 
dort auf 
 
* Erweiterungen herunterladen 
 
und suchen Sie nach 
 
* gTranslate 
 
Klicken Sie danach auf 
 
* Zu Firefox hinzufügen 
 
gTranslate beherrscht mittlerweile über 50 Sprachen. Sie erhalten mit diesem Übersetzungsprogramm die Übertragung eines Wortes in circa 2 Sekunden und können so alle Artikel zügig durchlesen, selbst wenn Ihnen einige der Vokabeln noch unbekannt sind. 

 

 


von Udo Gollub 

copyright by Sprachenlernen24
 

Weiter zu: Gehirnjogging- ein Fitnessprogramm für Ihr Gehirn

 

Ich empfehle Ihnen die kostenlose Sprachkursversion

Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkursversion Ihrer Wahl und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!
Sie möchten folgende Sprache lernen:

        
                                                           
(Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)