Welche zweite Fremdsprache sollte man lernen?

 

Zweite Fremdsprache lernenViele Leser haben bestimmt in der Schule Englisch gelernt und haben jetzt Lust, noch zusätzlich eine weitere Fremdsprache zu erlernen. 
 
Vor allem zu Beginn eines neuen Jahres ist es schön, solch lange gehegten Pläne in die Tat umzusetzen. 
 
Wenn es darum geht, welche zweite Fremdsprache sinnvoll zu lernen ist und gleichzeitig Spaß macht, ist die Auswahl natürlich groß und die Entscheidung fällt schwer. 
 
Mit diesen Fragen wollen wir Ihnen helfen die – für Sie – richtige Entscheidung zu treffen: 
 
 

Was ist Ihr Ziel?

 

Eine neue Fremdsprache zu erlernen bedeutet zunächst einmal Aufwand und Arbeitseinsatz. Dieser Aufwand sollte sich natürlich auch für Sie lohnen. 
 
Fragen Sie sich deshalb zum Beispiel, welche Fremdsprache Sie im Beruf brauchen könnten? Arbeitet Ihre Firma zum Beispiel mit Unternehmen in Osteuropa zusammen? Dann könnte eine slawische Sprache wie Polnisch oder Russisch eine gute Wahl sein. 
 
Oder haben Sie vielleicht ganz viele Kolleginnen und Kollegen aus Kroatien? Wenn Sie Kroatisch lernen, können Sie bestimmt viele Tipps und kostenlose Nachhilfe von ihnen bekommen. 
 
 

Mit welcher Sprache kommen Sie in Kontakt?

 

Wenn Sie in der Nähe der Landesgrenze wohnen, könnte es für Sie interessant sein die Sprache des Nachbarlandes zu lernen. Wenn Sie eine Sprache lernen, die Sie auch im Alltag dann und wann sprechen können, machen Sie schnell Fortschritte. 
 
Vielleicht haben Sie auch einen Freund oder Bekannten, der aus einem anderen Land kommt. Er wird sich bestimmt sehr freuen, wenn Sie versuchen seine Muttersprache zu lernen. Außerdem haben Sie so gleich einen tollen Privat-Lehrer gefunden! 
 
 

Motivation ist alles!

 

Wenn Sie planen, die zweite Fremdsprache im Selbststudium zu erlernen, raten wir Ihnen zunächst dazu, Ihre Motivation zu hinterfragen. Bei welcher Sprache haben Sie das Gefühl, dass Sie motiviert und dauerhaft lernen könnten? 
 
Hier finden Sie einen interessanten Artikel mit Tipps und Hilfestellungen, wie Sie motiviert jeden Tag aufs Neue lernen können. 
 
 

Wohin fahren Sie in Urlaub?

 

Wohin geht denn Ihre nächste Urlaubsreise? Es wäre doch ein toller Anlass und eine gute Gelegenheit, die Sprache des Landes zu lernen. 
 
Lernen Sie vor der Abreise das Wichtigste, was man für eine Reise braucht. Wenn Sie während der Reise merken sollten, dass Ihnen das Sprechen und Lernen der Sprache keinen Spaß macht, können Sie nach dem Urlaub gleich die nächste Reise planen und eine andere Sprache ausprobieren. 
 

 

von Christine Tettenhammer

copyright by sprachenlernen24

Weiter zu: Wie Sie Ihren Wortschatz mit spannenden Büchern erweitern

 

Ich empfehle Ihnen die kostenlose Sprachkursversion

Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkursversion Ihrer Wahl und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!
Sie möchten folgende Sprache lernen:

        
                                                           
(Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)